18.11.2016

Röntgen

Ohne genaue Diagnose ist eine präzise Behandlung nicht möglich. Wir setzen daher auf die neueste Generation der digitalen Röntgengeräte des Premiumherstellers Dürr Dental. So ist gewährleistet, dass beste Bildqualität bei nur minimaler Strahlenbelastung genaue Einblicke in den Zustand Ihrer Zähne gibt.

Warum digitales Röntgen?

Beim digitalen Röntgen wird nicht mehr mit einer vergleichsweise hohen Strahlung ein herkömmlicher Röntgenfilm belichtet, der  anschließend chemisch entwickelt und dann gedeutet wird. Digitales Röntgen produziert bei  geringerer Strahlung präzise Bilder, die digital nachbearbeitet werden können. Damit fallen belastende zusätzliche Aufnahmen weg, die beim konventionellen Röntgen bei zu dunklen Bildern immer wieder notwendig waren.  Einzelne Zähne, aber auch der gesamte Mundraum können detailliert angeschaut werden. Mit der Computertechnik sind Abstände und Größen genau nachmessbar. So können  Sie  beispielsweise den Fortschritt Ihrer  Behandlung messbar verfolgen.